„Stääneflejer“ aus Erftstadt waren die Sieger

Projekt:  Wir für die Region Rhein-Erft

Bericht: M.L. Giertz

Die Freude war groß bei den Gewinnern des Vereinswettbewerbs „Wir für die Region Rhein-Erft“, den die Kreissparkasse Köln in Zusammenarbeit mit dem Kölner Stadtanzeiger ausgelobt und an dem unser Verein sich mit dem Projekt „ Jogilates“ beteiligt hatte.

Gewonnen haben wir zwar nicht, aber dabei sein ist alles. Erfreulicherweise waren wir unter den ersten 100 von insgesamt 210 Vereinen, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten und das war schon ein schöner Erfolg. Prämiert wurden die fünf Projekte, die bei der Abstimmung im Internet die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten.  Es wurden auch noch drei Sonderpreise vergeben, die eine Jury vorab ausgewählt hatte. Der 1. Preis ging an die Tanzgruppe „Stääneflejer“ aus Erftstadt. Sie hatten mit Abstand die meisten Stimmen.

Zu der Preisverleihung im Phantasialand  wurden Vertreter alle teilnehmenden Vereine eingeladen und wir hatten das Glück, bei diesem großen Event dabei sein zu können. Wir haben uns mit den Gewinnern gefreut, das vielfältige Engagement des Ehrenamtes in den verschiedenen Vereinen kennengelernt und einen schönen und interessanten Abend mit viel Musik erlebt.

Bei unseren Mitgliedern und deren Familien und Freunde, die für uns gestimmt haben, bedanken wir uns ganz herzlich für die Mühe und Unterstützung. Nur wer ein Smartphone hatte, konnte seine Stimme abgeben und das Handling war, trotz Anleitung, nicht ganz so einfach. Aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Noch einmal ganz herzlichen Dank an alle, die sich für unser Projekt engagiert haben.