Radwanderung nach Königswinter

Bericht und Fotos: Hartmut Goerrings

Am 08.09.2020 um 10:00 Uhr ging es los. Die gemischte Gruppe der Radsportgruppe des Vereins Sport für Senioren Wesseling fuhr nach Königswinter. In Höhe Bad Godesberg wurde erst einmal eine Trinkpause gemacht. Bis Königswinter war es dann nicht mehr so weit, alle kamen gut mit und das Tempo war angemessen.

In Königswinter wurde dann eine größere Rast beim Café Profittlich eingelegt. Für manche eine kleine Enttäuschung, da wir kein warmes Essen außer Suppen bestellen konnte. Ein Stück Torte mit einem alkoholfreien Weizenbier ist nicht unbedingt nach jedermanns Geschmack. Aber sei’s drum, alle wurden satt.

Auf dem Heimweg fuhren wir dann teilweise getrennte Wege. Zwei wohnten in Bornheim und einer hatte abends noch etwas vor. Deshalb verließen die drei die Gruppe und nahmen  schon in Monheim die Fähre auf die andere Rheinseite. Der Rest fuhr dann bis Wesseling und setzte mit dem Rheinschwan über.
Es war aber eine schöne Fahrt bei bestem Wetter und jeder freute sich schon auf die nächste Tour.