Brief der Vorstandsvorsitzenden zur aktuellen Situation

Liebe Mitglieder,

ich hoffe sehr, dass Sie gesund sind und alle Einschränkungen mit Fassung (er)tragen! Wir alle warten sehnsüchtig auf eine Lockerung der Maßnahmen und  hoffen darauf, dass unsere Sportkurse, natürlich mit allen Hygienevorschriften, in absehbarer Zeit starten dürfen!!

Anfang Februar haben wir, satzungsgemäß, die Mitgliedsbeiträge eingezogen. Sie alle bezahlen den Beitrag in der Erwartung, unsere Sportangebote nutzen zu können und fragen sich vielleicht, ob der Verein rechtlich richtig handelt.

Ja, die entsprechenden Vereinsangebote sind behördlich untersagt, den Verein trifft kein Verschulden, da der Verein hier lediglich seinen Schutzpflichten gegenüber seinen Mitgliedern nachkommt.

Der Verein ist zur Erfüllung des Vereinszwecks darauf angewiesen, über die laufenden Zahlungen der Mitgliedsbeiträge, die hierfür erforderlichen Mittel zu erhalten. Die Zahlungsverpflichtungen des Vereins laufen weiter und müssen auch finanziert werden. Dem Vorstand obliegt die sog. Vermögensbetreuungspflicht, dazu gehört das Erheben der fälligen Beiträge nach der Satzung des Vereins. Das heißt, der Vorstand macht sich gegenüber dem Verein haftbar, wenn er die Beiträge nicht erhebt. (Rechtstelegramm, Führungsakademie des DOSB)

Liebe Mitglieder,
natürlich werden wir versuchen, Ihnen für die ausgefallenen Stunden einen Ersatz anzubieten. Denkbar wäre, in den Oster-, Sommer- und Herbstferien, in der Regel finden dann keine Sportkurse statt, das Training weiter fortzuführen.

Ich schätze Ihre Treue und Loyalität zum Verein und bin mir sicher, dass wir auch diese “Durststrecke” gemeinsam überstehen.


Aktuelles:

Sportvideos zum aktiven Mitmachen finden Sie ab sofort auf unserer „Homepage, Aktuelles, Aktiv Sport“.

Sportwoche am Bostalsee:  

Neuer Termin 10. – 14. Oktober 2021,   Hinweis: Es sind noch Plätze frei!


Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen und bitte bleiben Sie gesund und optimistisch!!!

                                            Für den Vorstand grüßt Sie sehr herzlich,

                                                              Ihre Ute Konda,
                                                                1. Vorsitzende