Sport für Diabetiker

Es ist sportmedizinisch und sportwissenschaftlich beweisen, dass Sport und körperliche Bewegung neben der Ernährung und ggfs. den Medikamenten einen hohen Stellenwert in der Behandlung von Diabetes Mellitus Typ II einnimmt. Durch Sport wird die Insulinsensitivität in den Zellen verbessert, was zu einer verbesserten Blutzuckersituation im Körper führt. Die für den Organismus des Diabetikers so wichtige Stoffwechsellage wird deutlich verbessert, was zu einem starken Anstieg der Lebensqualität führt. Durch Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe wird ebenfalls der Umgang mit der Erkrankung neu definiert und ein besseres Körpergefühl erreicht.